Am 17.10.2020 veranstalten wir eine historische Studienfahrt von Soest aus, mit weiteren Zustiegshalten in Lippstadt, Paderborn, Altenbeken und Ottbergen, durch Teile des Sollings und des Weserberglandes.

Der Sonderzug besteht aus Wagen der 1930er Jahre und wird von der Dampflok 78 468 gezogen.

Zur Buchung

Der Zug startet morgens gegen 08:00 Uhr in Soest und führt über Lippstadt nach Paderborn. Ab hier muss die erste Steigung des Tages überwunden werden, ehe wir nach der Überfahrt über den Bekeviadukt den nächsten Zustiegshalt Altenbeken erreichen. Von Altenbeken ausgehend, geht es nun hinab nach Ottbergen. Hier ist ein weiterer Zustiegshalt vorgesehen, an dem außerdem der Wasservorrat der Dampflok ergänzt wird. Ab Ottbergen führt die Fahrt über Höxter und Holzminden die nächste Steigung hinauf in Richtung Kreiensen. Hier wird die Fahrtrichtung gewechselt und wir fahren nach einer kurzen Pause über Northeim und Nörten-Hardenberg nach Göttingen. Hier ist Zeit für eine etwa 1 1/2 stündige Pause. Nach einem erneuten Fahrtrichtungswechsel geht es weiter über Adelebsen und Bodenfelde zum ersten Ausstiegshalt in Ottbergen. Hier wird die Dampflok erneut mit Wasser und außerdem mit Kohle versorgt, bevor die Fahrt dann weiter zu den Ausgangsbahnhöfen Altenbeken, Paderborn, Lippstadt und Soest führt. Die Ankunft in Soest ist für 20:30 Uhr vorgesehen.

 

Wichtige Informationen zur Durchführung der Fahrt:

Aufgrund einer Baustelle zwischen Bodenfelde und Ottbergen mussten wir den Streckenverlauf unserer Fahrt kurzfristig anpassen. Morgens verkehrt der Zug bis Kreiensen wie geplant, mit Zustiegen in Soest, Lippstadt, Paderborn, Altenbeken und Ottbergen.
Ab Kreiensen werden wir allerdings nicht in Richtung Göttingen fahren, sondern bis Elze, dort die Fahrtrichtung wechseln und über Voldagsen (Coppenbrügge) nach Hameln fahren. In Hameln sind zwei Stunden Aufenthalt zur freien Verfügung geplant.
Die Weiterfahrt führt uns dann auf direktem Weg über Bad Pyrmont nach Altenbeken und weiter zu den übrigen Ausstiegsbahnhöfen Paderborn, Lippstadt und Soest.

Im Zug ist planmäßig ein Bistrowagen vorhanden. Hier können kleine Speisen und Getränke (zum Verzehr am jeweiligen Sitzplatz) erworben werden.  -> Speisekarte

Zu Corona:
Unser Sonderzug verkehrt nach der am 17.10.2020 gültigen Coronaschutzverordnung in NRW. Es ist davon auszugehen, dass eine Mund-Nasen-Abdeckung zu tragen ist.

Das Erfordernis eines Mindestabstands von 1,5 Meter im Zug entfällt durch die Sicherstellung der besonderen Rückverfolgbarkeit. Wir speichern hierfür die Namen, die Anschrift und die Telefonnummern der Fahrgäste für vier Wochen. Weiter speichern wir die reservierten Sitzplätze. So können wir bei Bedarf rückverfolgen, wo welcher Fahrgast gesessen hat.
(Stand vom 23.09.2020)

Fahrpreise

Zustieg3. Klasse (Holzbank)2. Klasse (Leichtpolster)2. Klasse (Stoffpolster)
Erw. / Kinder (4 bis 14 Jahre)Erw. / Kinder (4 bis 14 Jahre)Erw. / Kinder (4 bis 14 Jahre)
Soest69 € / 49 €79 € / 59 €84 € / 64 €
Lippstadt69 € / 49 €79 € / 59 €84 € / 64 €
Paderborn Hbf60 € / 40 €70 € / 50 €75 € / 55 €
Altenbeken60 € / 40 €70 € / 50 €75 € / 55 €
Ottbergen56 € / 36 €65 € / 45 €69 € / 49 €